Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Sprache:
Hansjörg Schneider

REIFENSCHADEN

Ich habe auf der Seite eines Reifens einen Nagel eingefahren. Der Reifen ist ca. 5 Monate alt. Da man ihn nicht mit einem Zapfen reparieren kann, muss ich ihn wechseln und damit auch den anderen, da nur gleiche mit gleich abgenutztem Profil auf der gleichen Achse benutzt werden dürfen. Da der Wagen neu war, habe ich eine Vollkasko Versicherung abgeschlossen.
Frage: Muss ich diese zwei Pneus mit der dazugehörenden Arbeit wirklich selbst bezahlen ?
1 Antwort
2017-04-05T15:14:48Z
  • Mittwoch, 05.04.2017 um 17:14 Uhr
Guten Tag Herr Schneider

Es handelt sich hier um ein Kollisionsereignis, welches über die Vollkaskodeckung versichert ist.

Da der Versicherungsumfang je nach Police variiert, benötigen wir weitergehende Informationen zu Ihrem Vertrag.

Bitte senden Sie uns Ihre Policennummer sowie Ihre Kontaktdaten an forum@allianz.ch. So können wir Ihre Versicherungsdeckung prüfen und Ihr Anliegen an unsere Kollegen von der Schadenabteilung weiterleiten. Diese werden anschliessend mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Ihre Anfrage abschliessend beantworten.

Besten Dank.

Liebe Grüsse
Tanja M.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Auto von Kollege hat Panne

    Hallo. Mein Partner hat sich ein Auto geliehen, welches nun nicht mehr fährt. Kann ich trotzdem meinen Allianzschutz für den... Prompt

    Wie genau wird der häufigste Lenker bestimmt?

    Wir haben ein neues Auto gekauft. Ich nutze es grundsätzlich am meisten. Es wird aber auch von meinen Kindern (21/18 Jahre alt) und von meinem Mann... Prompt

    Schaden an fremdem Auto,was kostet mich das?

    guten tag,beim rückwärtsfahren touchierte ich ein anderes fahrzeug,welches im besitze ist vom nachbar..bei meinen auto sieht man gar nichts und bei... Prompt