Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Sprache:
Nicolas

Drittlenkerversicherung

Hallo
Zahlt meine Privathaftpflichtversicherung, wenn ich einen Schaden mit dem Fahrzeug meines Kollegen verursache? Ich werde sein Fahrzeug für einen Tagesausflug ausleihen. Danke für Ihre Antwort.

1 Antwort
2016-10-17T14:09:02Z
  • Montag, 17.10.2016 um 16:09 Uhr
Guten Tag Nicolas

Sollte ein Schadenfall eintreffen, wird der Schadenfall über die Autoversicherung Ihres Kollegen abgewickelt. Dabei kann es zu einem Bonusverlust und Selbstbehalt kommen, welche in erster Linie Ihrem Kollegen als Versicherungsnehmer in Rechnung gestellt werden.

Der Bonusverlust und der Selbstbehalt können anschliessend an Sie weiter verrechnet werden. Hier kommt dann Ihre Privathaftpflichtversicherung zum Zug. Die Zusatzdeckung "Benützen fremder Motorfahrzeuge" übernimmt diese Kosten und ist bei der Allianz - ohne gegenseitige Abmachung - automatisch mitversichert. Darin sind gelegentliche, nicht regelmässige Fahrten versichert. Bitte beachten Sie hierbei den Ausschluss für Miet- und Ersatzfahrzeuge.

Als gelegentlich, nicht regelmässige Fahrten gelten zum Beispiel Fahrten von maximal 1x wöchentlich während höchstens 2 Monaten oder ununterbrochen längstens 1 Woche.

Für unbegrenzte Fahrten mit Drittfahrzeugen bieten wir neu die Premium-Lenkerdeckung an. Die Allianz ist die erste und einzige Versicherung, die eine solche Versicherungsdeckung anbietet. Darin sind auch Fahrten von Carsharing-Angeboten mitversichert. Bitte beachten Sie auch hierbei den Ausschluss für Mietfahrzeuge.

Liebe Grüsse
Erika
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄