Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Sprache:
Giacomo

BVG - Wechsel in die Selbständigkeit

Guten Tag Die Allianz Suisse ist die Vorsorgeeinrichtung meines Arbeitgebers. Im nächsten Jahr werde ich in die Selbstständigkeit wechseln und bin dann nicht mehr BVG unterstellt. Was passiert zu diesem Zeitpunkt mit den bisher einbezahlten Beiträgen? Vielen Dank für Ihre Antwort, freundliche Grüsse Giacomo

1 Antwort
2016-10-27T09:33:19Z
  • Donnerstag, 27.10.2016 um 11:33 Uhr

Guten Tag Giacomo


Wir gratulieren Ihnen zum Schritt in die Selbstständigkeit und wünschen Ihnen gutes Gelingen.


Da Sie durch den Wechsel in die Selbstständigkeit nicht mehr BVG unterstellt sind, ist der Abschluss eines Freizügigkeitskontos gesetzlich vorgeschrieben. Denn diese Mittel müssen sicher angelegt und den Zwecken der beruflichen Vorsorge erhalten bleiben. Mit unserem Freizügigkeitsdepot profitieren Sie von einer zuverlässigen und professionellen Wiederanlage, verbunden mit einer umfassenden persönlichen Beratung und die Betreuung durch erfahrene Anlagespezialisten.


Unter folgendem Link erhalten Sie weitergehende Informationen:


https://www.allianz.ch/de/privatkunden/gesundheit-und-vorsorge/anlageprodukte/freizuegigkeitsdepot-2-saeule/


Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Versicherungsberater zur Seite. Senden Sie uns die Vertragsnummer sowie Ihre Kontaktdaten inkl. Telefonnummer an forum@allianz.ch. Wir kümmern uns darum, dass Ihr Versicherungsberater mit Ihnen Kontakt aufnimmt.


Freundliche Grüsse
Tanja M.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄