Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Sprache:
Jasmin

Baldiger Auszug - Schadenmeldung

Hallo Ich ziehe Ende Mai aus meiner Wohnung aus. Nun befasse ich mich mit der Frage "ausserordentliche Abnützung". Dies ist für mich nur sehr schwer einzuschätzen. Soll ich alle grenzwertigen Schäden melden, obwohl im Nachhinein diese vielleicht als "ordentliche Abnützung" eingestuft werden könnten? Oder gibt es Gutachter von Allianz die bei der Einschätzung im Voraus helfen könnten? Besten Dank

3 Antworten
2017-04-24T06:50:03Z
  • Montag, 24.04.2017 um 08:50 Uhr
Guten Morgen Jasmin

Sollte es mit Ihrem Vermieter bei der Wohnungsübergabe Ende Mai zu Streitigkeiten bezüglich der Abnützung kommen, empfehlen wir Ihnen den Fall Ihrer Rechtsschutzversicherung zu melden. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung bei uns abgeschlossen haben, helfen wir Ihnen gerne bei vertraglichen Streitigkeiten mit Ihrem Vermieter weiter.

Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Policennummer und Ihre Kontaktdaten inkl. Telefonnummer an forum@allianz.ch mit. Sie werden anschliessend direkt von unseren Kollegen der CAP Schadenabteilung kontakiert.

Liebe Grüsse
Tanja A.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2017-04-25T12:11:20Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 14:11 Uhr
Guten Tag Tanja

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Leider beantwortet dies meine Frage nicht ganz. Meine Frage bezog sich eher auf den Prozess der Schadenmeldung. Wenn ich jetzt die Schäden melde, jedoch die Verwaltung diese als "normale Abnützung" einstuft und somit keine Reperaturen anstehen, könnte man dies dann einfach nochmals bei der Versicherung melden? Oder soll ich abwarten bis zur Übergabe und dann erst die Schäden melden?

Besten Dank
Jasmin S.
2017-04-25T13:04:41Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 15:04 Uhr
Liebe Jasmin

Besten Dank für die genaue Nachfrage.

Ich empfehle Ihnen, mit der Schadenmeldung bis zur Wohnungsabgabe zu warten, da noch nicht klar ist, ob die Verwaltung eine Kostenbeteiligung geltend macht oder nicht.

Die Privathaftpflichtversicherung deckt unter anderem Mieterschäden, die plötzlich, ungewollt und unvorhergesehen entstehen. Abnützungsschäden fallen nicht unter den Schutz der Privathaftpflichtversicherung.

Ich wünsche Ihnen für die Übergabe der Wohnung alles Gute. Falls die Verwaltung Schäden beanstandet, bitte ich Sie, direkt mit meinen Kollegen der Schadenabteilung unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 22 33 44 Kontakt aufzunehmen.

Liebe Grüsse
Tanja M.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄